We support heroes

PUKY unterstützt seit über 70 Jahren Helden der Straße und trägt mit seinen Fahrzeugen dazu bei, dass Kids ihre Umwelt eigenständig entdecken können, während wir gleichzeitig die motorische Entwicklung unterstützen. So ist PUKY seit Jahrzehnten an schönen Kindheitserinnerungen beteiligt.

Gegründet wurde die PUKY GmbH & Co. KG 1949 in Düsseldorf unter dem Namen PUCK. Damals wurden zunächst überwiegend Ballonroller produziert, später kamen dann auch Kinderfahrräder, Laufräder und Jugendfahrräder dazu. Nach einem Markenstreit mit der Firma PUCH, wurde PUCK 1956 zu PUKY und produziert seitdem unter diesem Namen speziell für Kinder entwickelte Fahrzeuge. 1960 kam der große Umzug von Düsseldorf nach Wülfrath, wo seitdem der Sitz des Unternehmens ist.

Dort sind mittlerweile etwa 120 PUKY Mitarbeiter beschäftigt, die hier bis heute hochwertige Kinderfahrzeuge aus Stahl und Aluminium entwickeln, konstruieren und produzieren. Zu den 120 Mitarbeitern am Hauptsitz, kommen über 500 Mitarbeiter in Werkstätten für Menschen mit Behinderung, unsere die Fahrzeuge fachgerecht montieren und verpacken.

Denn PUKY versteht sich nicht nur als rendite- orientiertes Unternehmen, sondern ist sich auch der besonderen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, bewusst.Auch deshalb gibt es schon seit über 40 Jahren eine enge Zusammenarbeit mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Alle PUKY Mitarbeiter und vor allem unsere kleinen Kunden machen PUKY zu dem, was es heute ist: ein modernes Unternehmen, dessen starkes Wertesystem im Vordergrund steht.

Wir bei PUKY sind verlässlich und verantwortungsvoll, aber auch leidenschaftlich und mutig in dem was wir tun.