OK
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unseren Seiten effizienter zu gestalten. Wenn Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr erfahren

Unsere Tipps zum Fahrzeugkauf

Bewegung macht schlau!

Was PUKY bereits vor 60 Jahren zu seinem Credo machte, ist heute aktueller denn je. Nie war eine systematische und individuelle Bewegungsförderung so wichtig wie heute, denn vielen Kindern fehlt es genau daran. Vom Kleinkind bis zum Schulkind begleitet PUKY Kinder vom Start in die Mobilität bis zur selbständigen Teilnahme am Straßenverkehr. Mit Fahrzeugen, die nicht nur Motorik und Selbstbewusstsein trainieren, sondern auch mit Sicherheit jede Menge Spaß machen.
 
Bewegung macht schlau und fördert auf einzigartige Weise die Entwicklung Ihres Kindes, denn in jeder Altersphase geht das trainieren bestimmter Bewegungen mit der Entwicklung von geistigen und sozialen Fähigkeiten einher. Unterstützen Sie Ihr Kind einfach in seinem Bewegungsdrang, und freuen Sie sich über die Fortschritte, die es dann fast wie von selbst macht. PUKY unterstützt Sie mit durchdachten Fahrzeugen!

PUKY Alterstabelle

Alterstabelle dt.

Entwicklungsphasen: Das PUKY Phasen-Modell

Phase 1

Ihr Kind hat jetzt ein starkes Bedürfnis, aktiv zu sein und sich selbst auszuprobieren. Einfache Bewegungen – wie z.B. das Abstoßen vom Boden – werden zu komplexeren Abläufen zusammengefügt, was sichtbar Spaß macht.

Phase 2

Spielerisch mit Eltern und anderen Kindern die Welt entdecken und dabei das Denken entwickeln. Ihr Kind kann sich auf Fahrzeugen fortbewegen und trainiert dabei die Koordination von Armen und Beinen (Kreuzbewegungen) oder den Gleichgewichtssinn.

Phase 3

Ihr Kind wird immer kreativer und schlüpft beim Spielen mit anderen Kindern gerne in unterschiedliche Rollen. Selbständiger und bewegungssicherer kann es seinen Aktionsradius erweitern.

Phase 4

Wieso, weshalb, warum? Ihr Kind erforscht die Welt, denkt analytischer und lernt, Probleme zu lösen. Weil alle wichtigen Bewegungsabläufe gelernt sind, kann Ihr Kind unabhängiger agieren und erste Erfahrungen im verkehrsnahen Raum machen.


Debug lschen