OK
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unseren Seiten effizienter zu gestalten. Wenn Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr erfahren

Unsere Tipps zum Kauf des ersten PUKY® Fahrzeugs

Wo liegt der Unterschied zwischen PUKYlino® und WUTSCH®?

Beide Rutschfahrzeuge bieten gleichermaßen einen optimalen Einstieg in die kindliche Mobilität. Sie trainieren auf spielerische Weise einfache Bewegungen, wie z.B. das kräftige Abstoßen vom Boden in Kombination mit den ersten Lenkbewegungen. Der Unterschied liegt bei diesen Fahrzeugen zum einen in der Bandbreite ihres Einsatzgebietes (Pukylino nur Indoor, Wutsch Indoor und Outdoor) aber auch in der Entwicklungsstufe des Kindes begründet.

PUKYlino® ist primär für den Indoor-Einsatz konzipiert. Voraussetzung: Das Kind muss mit Hilfe stehen und laufen können. Wir empfehlen PUKYlino® für Kinder ab 1 Jahr, beziehungsweise ab 75 cm Körpergröße. Die Sitzhöhe des PUKYlinos beträgt ca. 22 cm. Da PUKYlino® häufig das erste Fahrzeug für das Kind ist, sollte bei der Nutzung von PUKYlino® eine besondere elterliche Sorgfalt stattfinden: Beobachten Sie das Kind genau, ob es mit dem Fahrzeug problemlos umgehen kann. Das Anstoßen an ein Hindernis aus voller Fahrt kann wohlmöglich zum Umfallen führen. Wir empfehlen PUKYlino® daher ausschließlich für den Einsatz auf ebenem Untergrund im Indoor-Bereich, ohne Hindernisse.

WUTSCH® ist gleichermaßen für den Indoor-Einsatz konzipiert, kann aber auch Outdoor genutzt werden, da er durch seine Pendelachse über eine andere Geometrie verfügt. Durch diese Pendelachse schult er neben der Kombination von Lenk- und Beinbewegungen ideal die Balance seiner kleinen Fahrer. Wutsch ist aus diesem Grund die ideale Vorstufe zum Laufrad.

Voraussetzung: Das Kind muss ohne Hilfe stehen und laufen können. Wir empfehlen WUTSCH® für Kinder ab ca. 1 1/2 Jahren und einer Körpergröße von ca. 80 cm. Die Sitzhöhe beträgt ca. 24,5 cm.


Debug lschen